Aktuelles

10 April 2018

B-Jugend: JSG Weidelsburg/Naumburg-JSG Bad Emstal/Niedenstein/Elbenberg 4-1 (2-1) (Videos + Fotos)


Verdienter Derbysieger / Neunter Sieg im neunten Spiel!

Kategorie:B-Jugend-Spielbericht 
Erstellt von: Andre

 

Bericht: Oliver Kanics, Foto+Video: Olga Walter


0-1 Simon Ellenberger (9.)

1-1 Mathis Graenzdörffer (11.)

2-1 Mathis Graenzdörffer (25.)

3-1 Marc Feil (65. Foulelfmeter)

4-1 Mathis Graenzdörffer (77.)


Vor absoluter B-Jugendrekordkulisse machte der Gastgeber dort weiter wo er letztes Jahr aufgehört hatte.

Erste Halbzeit pfui zweite hui. In den ersten drei Minuten hätte die Vereinigten aus Weidelsburg/Naumburg bereits 2-0 führen müssen, leider wurden die Chancen vergeben. Nun kam aber Bad Emstal/Niedenstein/Elbenberg immer besser ins Spiel, weil sich der ein oder andere Spieler der Heimmannschaft bereits gedanklich aus dem Spiel verabschiedete. Somit ging der Gast nicht ganz unverdient in der neunten Minute mit 1-0 in Führung.
Auf einmal erwachten wieder ein paar Lebensgeister und man schaffte nach gut alter Bayern Manier postwendend den Ausgleich. Leider gab das nicht die nötige Sicherheit das Spiel besser zu kontrollieren. Bad Emstal/Elbenberg blieb weiter mit Standards und Kontern brandgefährlich, da einige Abstimmungsprobleme bei dem Gastgeber dies zuließen. Nach einem Eckball ging Weidelsburg/Naumburg in der 25. Minute etwas überraschend mit 2-1 in Führung. Diese etwas schmeichelhafte Führung rettete der Gastgeber in die Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit ein ganz anderes Bild. Von Anfang an diktierte jetzt nur noch Weidelsburg/Naumburg das komplette Spielgeschehen in der zweiten Halbzeit und zeigten endlich warum sie da stehen wo sie stehen. BadEmstal/Elbenberg hatte nicht mal mehr eine einzige Tor Chance gehabt. Der Gast spulte ganz souverän mit viel Geduld im Stile einer Spitzenmannschaft und zur Freude der Zuschauer ihr Programm runter. Sowohl ein Lattenunterkanntenknaller als auch ein zu recht nicht gegebenes Abseitstor vor dem 3-1 brachte die Platzmannschaft nicht aus ihrem Rythmus. Mit den nur zwei zusätzlichen Toren waren die Gäste am Ende noch gut bedient.


Fazit: Am Ende ein gerechtes 4-1 aufgrund einer sehr guten zweiten Halbzeit. Tolles Spiel auch für die Zuschauer. Nicht hochklassig aber spannend.

 

Spielgemeinschaft:
- FC Altenstädt
- TSV Ippinghausen
- TSV Bründersen
- TSV Naumburg

Kontakt:
admin[at]jsg-weidelsburg.de


Werbung